Sie wollen

April 27 [Fri], 2012, 15:42
Hochzeitskleid im Kaufhaus für Brautmoden Hochzeitskleider in Secondhand-Laden-Fenster die Discount-Markt, vor allem weil, wie die Fieldses in Brautkleid Leitfaden argumentieren ", ist Rabatt Hochzeitskleid Dienst der Braut Geheimwaffe im Krieg gegen den hohen Preisen", die (Fields 1998, 53) . Mit Bräute als "captive" Publikum, hat-und die Hochzeit Branche will sich auf, um ihre Marketing-Rand zu halten. Auch der Herausgeber des Eheversprechens zögerte, seine Industrie Fachzeitschrift mit niemandem außerhalb der Industrie, aus Angst es Kunden mit zu viel Insider-Informationen bereitstellen zu können.

Filenes, Kenntnis von der Nachfrage nach günstigen Brautkleidern, öffnet ihre Türen Keller viermal im Jahr, um Möchtegern-Bräute versuchen, Couture-Kleider zu Schleuderpreisen erwerben. Kunden, die Schlange beginnen um 5:00 Uhr und eilen Brautkleid Laden aus dem Geschäft die Regale, wenn der Laden öffnet. Innerhalb weniger Minuten sind alle Kleider aus den Racks und Frauen versuchen sie auf in den Gängen. Wenn jemand das Kleid findet, sie will das Publikum applaudiert und hetzen ihre restlichen Kleider. Offensichtlich stellen diese Verkäufe mit der zunehmenden Präsenz der Angebote von Braut-Läden kombiniert eine Unterbrechung im Business-as-usual-Kleid für Einzelhändler.
brautkleider xxl
Aber Spezialität Kleid Geschäfte sind nicht alles, was sie zu sein scheinen. Eine Praxis Kleid Läden Gebrauch erzählt die Braut sie nicht über ihre Größe oder dass sie größer ist als sie dachte, ist (immer wieder Spaß zu hören!); Resultiert dies in einer besonderen Ordnung oder gegen den Kauf eines Kleides, das zu groß ist und erfordert Änderungen vorbehalten. Natürlich, werden diese Änderungen in der Filiale für die Kosten von $ 80 bis $ 250 von Näherinnen arbeiten oft für minderwertige Löhne getan. Eine andere Praxis weit verbreitet in der Kleid-Verkäufer beschäftigt ist die Entfernung von Designer-Labels und die Preise von Kleidern. In vielen Umfragen, von Modern Bride to Dawn Currie Interview-Studie (1993), zeigen, Bräute, daß sie auf Brautzeitschriften verlassen, um ihnen Ideen, welche Art von Kleid zu wählen. Sie nehmen die Anzeige für das Kleid sie am liebsten Bereich speichert und versuchen, anprobieren und kaufen diese besondere Kleidung. Was sie begegnen ist ein System von Täuschung weit von vielen Brautgeschäfte praktiziert. Zuerst entfernen Sie die Etiketten Verkäufer.Brides fragen Sie nach einem Vera Wang oder einem Alfred Angelo oder einer Jessica McClintock und wird gesagt, um die Zahl aus dem Kleid bekommen, so der Angestellte ihres Buches überprüfen kann und sehen, welche Designer es ist. Die Braut hat keine Möglichkeit zu wissen, ob sie tatsächlich die Marke sucht sie. BrautkleidDa ich verschiedene Geschäfte tourte und sah, wie weit verbreitet diese Praxis war, fragte ich Ladenbesitzer, warum sie die Etiketten aus den Kleidern entfernt. Ausnahmslos sie erzählte mir, dass es um die Integrität ihres Unternehmens zu erhalten und Frauen aus Preisvergleiche zu verhindern war. Die Wahrheit ist, ist diese Praxis illegal und bietet Shop-Besitzer mit einem hohen Grad an Flexibilität bei der Erhaltung ihrer Kundenbasis und der Gewinnspanne.Alan und Denise Fields haben sich viele dieser Praktiken in ihrem Brautkleid Guide dokumentiert und bietet Bräute mit wichtigen Information der Verbraucher: Nach unseren Schätzungen, drei von vier Geschäften absichtlich entfernen Tags aus ihren Kleidern. Warum? Sie wollen, dass Sie dumm. Wenn Sie wüssten, wer welche Kleidung, könnten Sie gehen die Straße hinunter, um diesem Übel Debbie Does Rabatt Brautkleid Shoppe und bekommen es bei einem 25% Rabatt. Dies alles wäre in Ordnung, wenn es nicht illegal. Ja, es ist ein Bundesgesetz, dass diese Praxis verbietet. Der Bundesrat Textile Produkte Identification Act, Titel 15, § 70 ... sagt alles Kleidung in diesem Land verkauft werden, müssen ein Etikett mit dem Namen des Herstellers, der Fasergehalt und dem Herkunftsland Das Gesetz wurde 1958 erlassen wurde, umfassen. (1998, 33) Zusätzlich zu diesem Bundes-Verbraucherschutzrecht, bieten viele Staaten einen ähnlichen Schutz. Aber Brautkleid Geschäfte haben wenig zu befürchten: dieses Gesetz nicht durchgesetzt wird.günstig brautkleider Und, was vielleicht noch wichtiger ist, lenkt die Romanze mit dem weißen Brautkleid die bald-zu-sein Bräute aus immer misstrauisch Shop Praktiken. Brautkleid Produktion 
Wenn Sie an dem Abschnitt des Tags aussehen Kleid-Verkäufer verlassen in den Kleidern sehen Sie, dass die meisten außerhalb der USA sind in Ländern wie Guatemala, Mexiko, Taiwan, China und genäht. Fast 80 Prozent aller Hochzeitskleider sind außerhalb der USA in Fabriken, in denen Subunternehmer Arbeitsstandards sind bei weitem nicht, was sie sind in den USA und keine Gewerkschaften oder Aufsichtsbehörden wachen produziert. Elson und Pearson Zitat aus einer Broschüre entworfen, um Investitionen multinationaler Konzerne ziehen sich an: Die manuelle Geschicklichkeit der orientalischen Frau ist auf der ganzen Welt berühmt. Ihre Hand sind klein und sie arbeitet schnell mit äußerster Vorsicht. Wer könnte also besser qualifiziert von der Natur und Vererbung auf die Effizienz einer Bank-Montage Fertigungslinie als die orientalischen Mädchen beitragen? (1981, p. 93).

プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:unverricht
読者になる
2012年04月
« 前の月  |  次の月 »
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
最新コメント
ヤプミー!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
月別アーカイブ
http://yaplog.jp/unverricht/index1_0.rdf