Rentner könnten ab 2012 mehr Geld bekomme

October 28 [Fri], 2011, 13:07
Post by (moncler jacken) Jul 2011
Foto: dpa

Würzburg ― Die rund 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich wegen der guten konjunkturellen Entwicklung im kommenden Jahr auf eine deutliche Anhebung ihrer Altersbezüge einstellen. Die Renten könnten 2012 um 2,3 Prozent im Westen und 3,2 Prozent im Osten steigen, wie die Deutsche Rentenversicherung Bund mitteilte. Der Beitragssatz könnte gleichwohl von 19,9 auf 19,6 Prozent sinken.

Für die Entspannung bei der Rentenkasse sind vor allem die Steigerungen bei den Löhnen und die gestiegene Zahl sozialversicherungspflichtiger Jobs verantwortlich. Laut Rische ist im laufenden Jahr mit Einnahmen von 249,1 Milliarden Euro und Ausgaben von 244,7 Milliarden Euro zu rechnen. Durch den Überschuss von 4,4 Milliarden Euro erhöhe sich die Nachhaltigkeitsrücklage auf das 1,38fache einer Monatsausgabe. Sie nähere sich damit weiter der Höchstgrenze des 1,5fachen an.

Ohne den bestehenden Ausgleichsbedarf wegen früherer Rentenanpassungen könnte die Erhöhung noch deutlicher ausfallen. Eine Rolle spielt hier vor allem die so genannte Rentengarantie. Sie gewährleistet, dass die Altersbezüge nicht sinken, auch wenn sie es wegen einer rückläufigen Entwicklung bei den Löhnen eigentlich müssten. 2010 hatte es wegen dieser Regelung eine Nullrunde gegeben, zum Ausgleich werden folgende Rentensteigerungen halbiert.
abercrombie deutschland
Die jetzt vorgestellten Zahlen, die der Schätzerkreis der Rentenversicherung ermittelt hat, sind nur vorläufig. Entscheiden wird die Bundesregierung über die Rentenerhöhung - die jeweils zum 1. Juli kommt - im Frühjahr 2012 auf Basis der dann vorliegenden endgültigen Zahlen.

Es lasse sich absehen, dass die Rentner im kommenden Jahr vom Aufschwung profitieren würden, erklärte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Erfreulich sei, dass zugleich die Beiträge für die junge Generation sinken. "Unser Rentensystem ist kerngesund und sorgt für einen fairen Ausgleich zwischen den Generationen", erklärte die Ministerin.

Der Sozialverband VdK verwies darauf, dass die Rentner wegen der aktuellen Preissteigerungsrate von 2,6 Prozent nur wenig von der zu erwartenden Erhöhung hätten. "Inflationsbereinigt wird also kaum etwas von der Erhöhung übrig bleiben", erklärte Vdk-Präsidentin Ulrike Mascher. Altersarmut in Deutschland werde ein Problem bleiben. Um ihr entgegenzuwirken, solle auf die avisierte Beitragssenkung verzichtet werden. Es müsse das Hauptziel bleiben, das Leistungsniveau der Renten zu stärken. Erst danach sei eine Entlastung der Beitragszahler sinnvoll.
Wenn Sie an Moncler Jacken interessiert sind,bitte besuchen unsere Website:moncler jacken outlet
プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:tim318
読者になる
2011年10月
« 前の月  |  次の月 »
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
最新コメント
Yapme!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
月別アーカイブ
http://yaplog.jp/tim318/index1_0.rdf