HP HDX16 Battery

March 27 [Fri], 2015, 18:20

Dank der Intel Core i5-2450M CPU, welche mit 2 Kerne und 2,5 GHz rechnet, sollte das Packard Bell EasyNote LS11-HR-189GE auch mit Bild- und Videobearbeitung klarkommen. Für Letztere empfiehlt es sich die integrierten 4 GB Arbeitsspeicher über einen weiteren Riegel kostengünstig auf 8 GB aufzurüsten. Die AMD Radeon HD 7470M ist auch für kleinere Spielphasen geeignet, solange es nicht die aktuellsten Spieletitel sind. Letztendlich handelt es sich bei der CPU um einen Sandy Bridge Prozessor, welcher der zweiten Generation angehört. Da die vierte Generation Mitte des Jahres ansteht, sollte man wenn es nur um die Leistung geht aktuell eher zu einem Modell mit Ivy Bridge CPU greifen, welche der Hersteller in der gleichen Reihe führt.

Das Compaq CQ58-350SG bietet wenig Ausstattung und Leistung für wenig Geld. Wer wirklich nur Office und Internet nutzt und von der langsamen Systemgeschwindigkeit nicht gestört wird, findet hier ein Schnäppchen. Wer noch 100 Euro Budget übrig hat, sollte das Notebook dennoch eher nicht kaufen.


Neben dem Acer Iconia W3 wird Acer in den nächsten Tagen wohl ein weiteres Tablet mit Windows 8 Betriebssystem vorstellen. Das Acer Iconia WT5 soll laut dem griechischen Techblog ein 10,1 Zoll IPS Display mit der FullHD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bekommen. Beim Prozessor soll Intels neue Bay Trail Plattform mit einem Quadcore Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen. Die Ausstattung umfasst vermutlich 64 GB internen Speicher, eine 8 Megapixel Kamera und es soll auch eine LTE Variante erhältlich sein.


Die Consumer Electronics Show in Las Vegas gilt als Aushängeschild für die technischen Neuheiten, die uns in diesem Jahr erwarten werden. Der Hersteller TCL Communication hat auf der diesjährigen CES 2013 nicht nur neue Alcatel One Touch Smartlets der Öffentlichkeit präsentiert, sondern auch neue Tablets. Das Alcatel EVO 7 macht dabei den Anfang und präsentiert sich als 7 Zoll Android-Tablet mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixel. Angetrieben wird es von einem 1 GHz schnellen Einkern-Prozessor in Verbindung mit 1 GB Arbeitsspeicher und einem Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem. Der 4 GB fassende interne Speicherplatz kann über einen microSD-Kartenslot erweitert werden. Mit an Bord sind zudem WLAN-N, Bluetooth 2.0 und ein HSPA+ Modul.


Der in Deutschland noch relativ unbekannte Hersteller für Unterhaltungselektronik Vizio zeigt auf der CES 2013 gleich drei neue Tablets für das Endkundensegment. Das Modell mit 7 Zoll IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel und arbeitet mit einem Tegra 3 Vierkern-Prozessor von Nvidia. Unterstützt wird dieser von 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flashspeicher. Die Hauptkamera in Displayrahmen bietet eine Auflösung von 1,2-Megapixeln. Auf der Messe ist er derzeit mit Google Android 4.1 Jelly Bean zu sehen. Das 10,1 Zoll große IPS-Tablet hingegen rechnet mit einem neuen Nvidia Tegra 4 Vierkern-Prozessor der im Rahmen der Messe der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Displayauflösung liegt bei stattlichen 2.560 x 1.600 Pixel. Des Weiteren sind 32 GB Speicher verbaut, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 und jeweils eine Kamera auf der Vorder- und Rückseite. Als Betriebssystem wird Google Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen.


Das letzte Tablet im Bunde bietet ein 11,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und setzt auf das Microsoft Windows 8 Betriebssystem. Zu diesem Zweck kommt eine AMD Z-60 APU zum Einsatz, die auf zwei Kernen eine Leistung von 1 GHz bietet. Fest verbaut ist dabei ein Radeon HD 6250 Grafikeinheit. Unterstützt wird die APU dabei von 2 GB Arbeitsspeicher, sowie einem USB- und HDMI-Anschluss und einer 64 GB großen SSD. Eine 2-Megapixel Kamera für Videotelefonie ist ebenfalls verbaut. Vizio will keine Veränderungen am Google Android Betriebssystem vornehmen und hätte damit eine mögliche Konkurrenz zu den momentan erhältlichen Google Nexus Modellen.

Erneut tauchen Gerüchte auf, nach denen Facebook in den Markt mit Smartphones einsteigen möchte. Britische Medien wollen von einer Einladung erfahren haben, die an US-Medienvertreter verteilt wurde, in denen der Konzern zu einer geheimen Veranstaltung lädt.



 


Die neuen Intel Bay Trail Quadcore Prozessoren verdoppeln die Rechenleistung der bisherigen Intel Atom Prozessoren der Clover Trail Reihe. Intel verspricht zudem eine Akkulaufzeit von einem ganzen Arbeitstag.


Bezüglich der Preisgestaltung, Verfügbarkeit und Zubehör für das Acer Iconia WT5 Tablet bleibt die offizielle Vorstellung in den nächsten Tagen abzuwarten.

Mit dem IdeaPad Yoga 11S hat der chinesische Hersteller Lenovo auf der CES in Las Vegas ein neues Modell seiner Convertible-Reihe IdeaPad Yoga vorgestellt. Es bietet im Gegensatz zum Yoga 11 vollwertige Intel Core Prozessoren und ein Windows 8 Betriebssystem. Nun steht auch ein erste Produkt-Tour Video bereit.Mit seiner Pavilion dv6-Reihe liefert der amerikanische PC-Magnat seit Jahren schon grundsolide Multimedia-Notebooks, die weder optisch noch technisch irgendetwas zu verstecken hätten. Das HP Pavilion dv6-7302sg ist einer der jüngsten Vertreter dieser Reihe und ist erneut bis ins Detail durchdacht. Das 15,6-Zoll Display ist für ein Multimedia-Notebook im Grunde genommen die optimale Größe, da es zuhause und unterwegs viele Details bietet. Beim HP Pavilion dv6-7302sghat das Display jedoch nur 1.366 x 768 Pixel, welche zu einem Preis von 999 Euro zu wenig sind. Wer viel mit Tabellen, Text oder Bildern arbeitet, der sollte sich ggf. nach anderen Notebooks umsehen. Das spiegelnde Display hingegen ist bei einem Multimedia-Notebook noch deutlich akzeptabler, sorgt es doch für subjektiv „schönere“ Bilder.Mit der verbauten Intel Core i3-3110M CPU lassen sich Office-Aufgaben und auch Multimedia-Anwendungen bewältigen. Mit einer Taktrate von 2,4 GHz und dank 8 GB Arbeitsspeicher sind auch anspruchsvollere Aufgaben denkbar, wobei die Leistungsgrenze aufgrund der Intel HD Graphics 4000 bei neueren 3D-Spielen erreicht werden dürfte. Vom günstigeren Modell mit Intel Pentium B960 wird abgeraten, das Preisvorteil und Leistungsnachteil in keinem Verhältnis stehen. Von Spielen und professionellen Exoten einmal abgesehen, sollte die Leistung des Medion Akoya E6227 (MD 98229) ein breites Spektrum abdecken. Zu den Laufzeiten des 6-Zellen Akkus macht Medion keine Angaben, wobei erfahrungsgemäß beim Internetsurfen um die 3 Stunden erreicht werden sollten.


Neben Desktops und Servern sind auch Notebooks vom USB 3.0 Fehler der neuen Intel Serie 8 Chipsätze betroffen. Intel selbst hat nun angekündigt, vom bisherigen C1-Stepping auf eine neue Revision mit C2-Stepping wechseln zu müssen. Erste Samples für den neuen USB 3.0 Controller werden ab dem 19. April 2013 zur Verfügung stehen. Somit werden die Chipsätze unter dem Codenamen Lynx Point erst im Juli 2013 erscheinen.

Die auf der Computex 2013 in Taiwan erwarteten Neuvorstellungen sind also nicht direkt zum Messestart verfügbar sondern frühestens 1-2 Monate später. Bereits mit den Serie-6-Chipsätzen (Cougar Point) hatte Intel Probleme mit den SATA-Schnittstellen, die sogar zu einem Rückruf dieser führten. Ob es im aktuellen Fall zu gravierenderen Auswirkungen kommen wird, erfahren wir spätestens zur Computex 2013 Anfang Juni.In letzter Zeit ist es still geworden um Windows Phone. Der Microsoft Konzern war dieses Jahr auf der CES 2013 in Las Vegas gar nicht vertreten und auch auf dem Mobile World Congress macht der Konzern kein großes Aufsehen um sich. Mit dem nun aufgetauchten Smartphone-Leak von HTC gelangt das Betriebssystem wieder in den Fokus. Als Betriebssystem für das vermeintliche neue Modell "Tiara" wird GDR2 als Betriebssystem angegeben. Ein Insider verrät, dass "GDR" für General Distribution Release stehe. Das letzte Update trug die Bezeichnung "GDR1", somit ist "GDR2" die zweite große Aktualisierung für die Plattform und soll bereits Ende des Frühjahrs ausgeliefert werden. Es soll zudem noch ein GDR3-Update folgen, hierzu gibt es derzeit aber keine gesicherten Erkenntnisse.

Danach soll Windows Phone "Blue" folgen welches App-Modelle und Entwickler-Plattformen von Windows 8, Windows RT und Windows Phone 8 stärker in Einklang bringen soll. Es soll eine neue Programmieroberfläche, Kernel-Updates und Interface-Verbesserungen mit sich bringen. Microsoft scheint aus der Vergangenheit gelernt zu haben und versichert, dass ein Wechsel von Windows Phone 8 auf Windows Blue kein Problem darstellen wird.


Der neue mobile Prozessor Nvidia Tegra 4 wurde im Rahmen der CES 2013 in Las Vegas vorgestellt und hat in den ersten Benchmarks die Konkurrenz bis auf den Apple A6X deklassiert. Dennoch ist Qualcomm davon überzeugt, dass der neue Snapdragon 800 der Konkurrenz davonlaufen wird.Das Nokia Lumia 720 soll High End Features noch günstiger anbieten. Das 4,3 Zoll ClearBlack Display hinter Gorilla Glass 2 löst mit 800 x 480 Pixel auf und kann wie bei anderen Lumia Modellen auch mit Fingernägeln oder Handschuhen bedient werden. Als Antrieb dient ein 1 GHz schneler Snapdragon S4 Prozessor mit 512 MB Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz von 8 GB kann trotz Unibody Gehäuse aus Polycarbonat mittels microSD Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Beim Kauf liefert Nokia 7 GB Gratisspeicher bei dem Cloudservice SkyDrive. Der 2000 mAh Akku kann mit optionalem Cover auch kabellos geladen werden, zum Anschlussportfolio gehört auch NFC.



Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 6,7 Megapixel und einen BSI Sensor. Die Carl Zeiss Optik hat eine Blende von F1.9, LED Blitz und kann HD Videos in der 720p Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde Aufnehmen. Die Frontkamera löst mit 1,3 Megapixel auf und soll für Videochats einen besonders weiten Aufnahmewinkel bieten. Als Betriebssystem wird Windows Phone 8 eingesetzt. Ohne Vertrag soll das Nokia Lumia 720 im zweiten Quartal in den knalligen Farbvarianten Schwarz, Weiß, Cyan, Gelb und Rot für 379 Euro in den Handel kommen.Der Mobile World Congress 2013 hat sich mit wenig neuen Informationen verabschiedet, doch die Welle der Berichterstattung klingt nur mäßig ab. So berichtet das taiwanesische Branchenmagazin nun von dem Samsung-Ziel, das neue Galaxy Note 8.0 Tablet jeden Monat über 1 Millionen Mal an den Mann zu bringen. So berichten es die oft gut informierten Industriequellen des Blogs.

プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:laotop16
  • アイコン画像 性別:女性
  • アイコン画像 誕生日:1990年11月16日
  • アイコン画像 血液型:B型
  • アイコン画像 現住所:北海道
  • アイコン画像 職業:大学生・大学院生
  • アイコン画像 趣味:
    ・blog-http://www.want-shopping.com/
読者になる
want-shopping.com is a major manufacturer and retailer for the laptop battery , ac adapter/charger replacement with high quanlity.1 year warranty,brand new original.
2015年03月
« 前の月  |  次の月 »
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
最新コメント
ヤプミー!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
http://yaplog.jp/laotop16/index1_0.rdf