das Geheimnis hinter Titan Zahnimplantate

February 26 [Fri], 2016, 13:00
Wenn Sie schon Durchführung Ihrer Zahnimplantate Forschungs dann sollten Sie von jetzt mit dem Zahnimplantatmaterial Titan vertraut. Sie wissen, dass Titan wird weitgehend in kosmetische Zahnbehandlungen verwendet, Pulverstrahlgerät aber was genau ist es, dass Titan Zahnimplantate so besonders macht? In diesem Artikel werden fünf Eigenschaften, die Sie von diesem wichtigen Zahnimplantatmaterial kennen.

Titan ist ein Material mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit. Es ist in der Lage, Angriff durch Dentalgeräte Säuren, Chlor Elementen in Wasser und Fluor und Fluorverbindungen Hauptbestandteile in den meisten Zahnreinigungsmitteln zu widerstehen. Titan bildet eigentlich eine passive Oxidschicht, wenn sie in Kontakt mit einem Sauerstoff eine Eigenschaft, die seine Korrosionsbeständigkeit noch weiter zu verbessern dient kommt. So ist es verständlich, warum ein solches Material würde in einem solchen sauerstoffreichen Umgebungen wie der menschliche Körper keine Wünsche offen.

Titanium ist ein extrem widerstandsfähiges Material. Seine Stärke entspricht dem der gemeinsamen Edelstahllegierungen gering und als Ergebnis Titan wird weitgehend in der Luft- und Raumfahrt und industriellen Anwendungen eingesetzt. Beim Kauen wir üben bis zu 200 Pfund Druck auf unsere Zähne und Zahnfleisch, so können Sie beginnen zu verstehen, warum es sinnvoll ist, einen Zahnersatz Material, das so stark ist wie physikalisch möglich ist, zu verwenden.

Dies ist die Eigenschaft, die Titan aus anderen hochfesten Materialien wie Stahl trennt. Titan hat die erstaunliche Eigenschaft, sehr hohe Festigkeit aber doch in der sehr leicht. Ohne arbeit zu viel über die Physik hinter diesem Phänomen ist dies einfach aufgrund der Art geringen Dichte von Titan-Werkstoffen. Es sei denn, Autoklav klasse b Sie genießen den Gedanken, einen großen Klumpen aus Stahl in deinen Schädel eingesetzt, ist es wieder ganz leicht einzusehen, warum Titan würde an der Spitze der Liste in der Suche nach einem tollen Materialien für Implantate zu verwenden.
P R
カテゴリアーカイブ
http://yaplog.jp/kemoe/index1_0.rdf