mit denen sie einige Links

May 05 [Sat], 2012, 13:43


Straftaten, jedenfalls flüchtete ihrer Heimat ausgewandert, anstatt wie wirtschaftlichen Abenteurer. Ich weiß nicht, wie man die Größe und Bedeutung dieses Element zu bewerten. Doch in den unruhigen Zeiten der letzten Phasen der Mandschu-Dynastie der Nan-yang war eine Oase der Rückzugsort für Rebellen und Revolutionäre. günstig brautkleiderDie Geheimgesellschaften, mächtigen Institutionen der malaiischen Chinesen im neunzehnten Jahrhundert, waren ausdrücklich gegen die Mandschu in ihrem Programm und ritua 1. Die SAM-Seng, die Schläger, beschäftigt sie als schlage ihre Bodyguards und "Polizei" die chinesische Banditen transplantiert. Für neuerer Zeit Kulp hat gezeigt, dass in Phoenix Dorf Verbannung von schlechten Zeichen (verurteilt wegen solcher Vergehen wie Diebstahl und Ehebruch) eine der Ursachen der Migration war es, der Nan-yang.1

Moderne chinesische Gesellschaft und Kultur in Singapur haben sich durch die Art der Migration geprägt. Einige meiner chinesischen Freunde anspruchsvoller verwendet den Begriff "Kuli-Stadt, um ihre Verachtung für eine chinesische Gesellschaft, die ihre bescheidenen Ursprung durch die hellen und glitzernden Insignien durch schlanke amerikanische Autos, Haifischhaut Anzüge, verschwenderischen Bungalows, und imposante Büros gewährte zeigt auszudrücken. Ebenso hat die Vielfalt der chinesischen territorialen Herkunft, um die Konzeption einer völlig heterogenen sozialen Milieus geführt. Eine der häufigsten Ausdrücke zu hören ist: ".. Goan Sin-ka-Pho E Lang Kinn Hok-TSAP Wir Singapur Leute sind sehr durcheinander." Dies bezieht sich nicht so sehr auf die komplizierenden Vorhandensein solcher "Ausländer" als Malaien, Inder und Engländer,Brautkleider Für Große Größen, um das Nebeneinander einer Vielzahl von chinesischen verschiedener Dialekte und Orte in der Heimat. Es gibt eine Art liturgischer Qualität in der Art, wie Chinesen, in den Kontext, beginnen zu abspulen die verschiedenen Arten von Chinesen, die die Weltstadt zu komponieren wird. "Es gibt Kantonesisch, Hokkien, Hainan, Tiuchiu ..." Und eines der beliebtesten Themen der beiläufigen Gespräch ist der Unterschied in Sprache und Sitten zwischen einem Dialekt-Gruppe und anderen. 2 Um den westlichen Betrachter die Vielfalt ist verwirrend, aber was beginnt mit der Suche nach einer chaotischen Zeit löst sich auf in eine Art von Ordnung. Wie diese Ordnung auf dem Gebiet der Verwandtschaft wahrgenommen werden kann der Rest dieses Berichts werden versuchen, zu demonstrieren.

Kapitel Zwei 
Der Haushalt 
Dieses Kapitel befasst sich mit der nur klar abgesteckten Verwandtschaft Einheit in der chinesischen Gesellschaft in Singapur. Und doch, natürlich, ist ein Haushalt, in Bezug auf coresidence und inländische wirtschaftliche Zusammenarbeit definiert, nicht unbedingt eine Einheit, in der Mitglieder sind Angehörige.Es gibt in der Tat Beispiele für Haushalte in Singapur aus



die Verwandtschaft ist nicht vorhanden, aber in der Hauptsache, wenn man der chinesischen Haushalt spricht, ist man zu einer Art von Organisation, die, wie im Westen und in China, ist im Wesentlichen eine Familie Gruppierung bezieht.

Struktur und Zusammensetzung 
der chinesischen Haushalte in Singapur ist in der Regel von einer elementaren Familie (Eltern und unverheirateten Kindern) zusammen, aber es manchmal auch andere Arten von Angehörigen oder bestimmte Gruppen von Nicht-Verwandten. Non-kin Mitglieder fallen in eine von den folgenden Klassen: Knechte, Lehrlinge, Arbeitnehmer, Mieter und Freunde. Das genaue Ausmaß, in dem wir ziemlich nennen kann Knechte, Lehrlinge, Mitarbeiter und Mitglieder eines Haushalts muss sich auf ihren Status als Arbeitnehmer und Verbraucher abhängen. Die Magd, A-Sam, wer ist eine unverheiratete Frau (oder möglicherweise eine verheiratete Frau aus einem Grund oder einem anderen von ihrem Mann getrennt) und lebt ständig mit den Menschen, für die sie arbeitet, isst mit ihnen und auf der Suche nach ihrem Haus, als sie nach Hause , hat Anspruch auf ein Mitglied des Haushalts im eigentlichen Sinn betrachtet werden. Dies gilt auch für die (Kantonesisch :) Mui Tsai, ein 'adoptiert' unbezahlte Magd, häufig mit einem quasi-verwandtschaftlichen Status. Auch ein Lehrling oder Mitarbeiter, die unter seinem Master-Dach lebt, isst an seinem Tisch, wird von ihm bekleidet, und hat seine Wäsche im Haus erledigt, kann als ein Mitglied des Haushalts betrachtet werden. Der Mieter, auf der anderen Seite, wer zahlt für seine auf kommerzieller Basis zu halten, ist ein Mitglied des Haushalts nur in einem marginalen Sinn. Ein Freund, der auf vertrautem Fuß mit den anderen Mitgliedern eines Haushalts lebt, genießt einen Status Angleichung der eines Verwandten. Einer, der isst und schläft im Haus nur für einen befristeten Zeitraum, zahlt für seine Unterkunft und Verpflegung oder Empfangen von Nächstenliebe, ist kaum zu einem Haushaltsmitglied genannt werden. Dieser letzte Fall führt die Institution der lang-Pang. 1 Wenn ein Mensch lange Pang in einem anderen Haus er kostenlos lebt so lange, bis er auf seinen eigenen Füßen stehen kann. Die Institution scheint in den alten Tagen der starken Einwanderung, wenn Neulinge (sin-kheh, "neue Gäste", Greenhorns) heraus gesucht Verwandten, Menschen des gleichen Familiennamens, Menschen, die sich aus dem gleichen Dorf oder Gebiet in China, oder gemeinsam haben jeder andere, mit denen sie einige Links, finden konnte,Kurze Brautkleider, um Fuß zu fassen, bis sie für sich selbst sorgen konnte. Heutzutage eine echte Sünde-kheh ist ein seltener Vogel-und lang-Pang folglich ungewöhnlich.


プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:czerniejewski
読者になる
2012年05月
« 前の月  |  次の月 »
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
最新コメント
ヤプミー!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
月別アーカイブ
http://yaplog.jp/czerniejewski/index1_0.rdf