Cashmere Socken

April 07 [Sat], 2012, 16:04
sive rituelle Artefakte und Erfahrungen, sie wollen in einer transzendenten Erfahrung teilhaben selten, wenn überhaupt, fühlte sich in der irdischen Welt.Solch ein starkes Verlangen nach Magie offensichtlich hat seine Wurzeln in mehreren Quellen. Sicherlich ist es eine Reaktion auf die Entfremdung von und tiefe Enttäuschung über einen geplanten, bürokratisierten Welt. Darüber hinaus geht von De Beers, Disney, Kodak, Hollywood, Vera Wang, und unzählige kleine Einzelhändler und Handwerksbetriebe, darunter auch viele weibliche-unternehmen, von denen jeder ein wirtschaftliches Interesse an der Öffentlichkeit der Glaube an Magie hat. Darüber hinaus haben die Schönheit und Unterhaltungsindustrie durchdringen, dass Konsumkultur lange das Versprechen, dass ein gewöhnlicher Mensch,brautkleid billig, mit besonderen Verfahren kann ein Star zu werden und fühle mich wie ein gehalten werden.

Paare, die Dudelsackpfeifer wollen, Kutschenfahrten, Moet & Chandon Champagner, Blumen und Pferdewagen zu passen ihre Brautjungfern "Kleider sind nicht Duplikate zu erliegen, die Appelle der Brautzeitschriften und Wettbewerb mit ihren besten Freunden. Stattdessen sind sie eifrige Teilnehmer an einem Prominenten-und Luxus-beladenen Konsumkultur, die nicht wollen nur die Bedeutung einer solchen Kultur Angebote, aber seine Theatralik und Elan auch. 
von gestern Luxus war, den heutigen Notwendigkeiten; gestrigen Überschuss ist heute erfolgreicher Weg, um zu unterhalten . Nur wenige Bürger der Konsumkultur würden argumentieren, dass Telefone, Fernseher, Handys, Mikrowellen und Computer zu Hause sind wirklich Luxus, obwohl sie einmal als solche betrachtet wurden.4 Ebenso viele der Waren und Erfahrungen von der verschwenderische Hochzeit-Platinum-oder Gold Ehering, ein weiß gefrostet Kuchen, und die Flitterwochen-Notwendigkeiten berücksichtigt. Die heutige Luxus-Schwan Eisskulpturen, Monarchfalter-Releases für Empfänge, und Blumensträuße von seltenen Blumen, die kosten Hunderte oder sogar Tausende von Dollar-haben bereits begonnen, so definiert werden Must-Have Artikel. Diejenigen, die die prunkvolle Hochzeit zu kritisieren als eine Übung in scripted Extravaganz vermissen den Punkt, dass solche Ereignisse wirkliche Bedeutung für die Teilnehmer zu generieren, trotz der Tatsache, dass die Bedeutungen erzeugt werden und verstärkt durch eine Industrie, hebt sich deutlich von Extravaganz profitieren.

Mit dem zunehmenden Wohlstand der letzten 20 Jahre und die Ablehnung durch die meisten von den Idealen der freiwilligen Einfachheit hat die dominante Konsum Ethik persönlichen Qualitäten der Genusssucht ermutigt und Verwöhnung-vor allem in der einmal-in-a-lifetime Zusammenhang mit der verschwenderischen Hochzeit, Empfang, und Flitterwochen. Hedonistischen Vergnügen ist eingebettet in üppigen Themen-Partys, importierte Luxusgüter, Designer-Labels, Cashmere Socken, teure Autos, Urlaub einzigartig und Tag in der Therme. Außerdem ist ein solcher Genuss unweigerlich zu der Annahme, dass man Star-Status durch den Erwerb und genießen Sie die richtigen Güter, Dienstleistungen und Erfahrungen davon ausgehen, gebunden. Die Idee, die Braut und Bräutigam immer Prominente während ihrer besonderen Feier und emuliert die Lebensstile der Reichen und Berühmten ist greifbar gemacht durch den Kauf von Produkten (ein lupenreiner Diamant-Verlobungsring), Erfahrungen mit Sternenstaub geladen (weil sie wartete, fotografiert, chauffiert , und serviert von Kellnern mit weißen Handschuhen) und reisen zu exotischen oder aufregenden Orten (Hawaii, Disneyland, Las Vegas).


プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:czarnyeczky
読者になる
2012年04月
« 前の月  |  次の月 »
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
最新コメント
ヤプミー!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
月別アーカイブ
http://yaplog.jp/czarnyeczky/index1_0.rdf