dell inspiron 6400 akku zwingen

November 07 [Mon], 2011, 12:48
Elektronik. Teilweise entwerfen sie auch Handys und Laptops im Auftrag von Weltmarken. In ganz China beschäftigt Foxconn 800 000 Menschen. Im Frühjahr stockte der Konzern sein Personal noch um 150 000 Arbeiter auf. Doch die jüngste Serie von Todesfällen und schweren Verletzungen weckt nun selbst in der Volksrepublik Zweifel an den Methoden, mit denen globale Marken dort ihre Glitzer-Elektronik produzieren lassen. Die Familie des dell xps m1330 akku toten Ma Xiangqian jedenfalls will Foxconn gerichtlich zwingen, den Tod des Arbeiters vollkommen aufzuklären. Es ist ein ungleicher Kampf. Bis Anfang dieses Jahres züchteten Ma Zishan, 58, und seine Frau Gao Chaoyin, 49, in der Provinz Henan noch Bäume. Jetzt teilen sie sich mit zweien ihrer drei Töchter ein Zimmer nahe der Foxconn-Fabrik; sie nächtigen auf Strohmatten. Der einzige Wandschmuck ist ein Bild des Toten, auf ihm, dem männlichen Nachwuchs, ruhten in strenger konfuzianischer Tradition alle Hoffnungen der Familie. "Foxconn, sag dell inspiron 6400 akku uns die Wahrheit", hat der Vater in schwarzer Kalligrafie auf den Rahmen gepinselt. "Mein Leben", sagt er, hat seinen Sinn verloren. Auch die jüngste Tochter Liqun, 22, und ihr Freund arbeiteten bis vor kurzem bei Foxconn. Ihre Jobs haben sie aufgegeben, sie kämpfen jetzt gemeinsam gegen den taiwanischen Fabrikenkoloss. Zuletzt traf Liqun ihren Bruder sechs Tage vor seinem Tod. "Er war guter Dinge", sagt sie, "denn er hatte dell latitude d620 akku gerade gekündigt." Ein Produktionsleiter habe ihn brutal schikaniert, weil ihm die Bohrvorrichtung seiner Maschine kaputtgegangen sei. Zur Strafe habe Xiangqian das Klo putzen müssen. An die Wände ihres Zimmers haben die Mas Plakate gelehnt, mit denen sie vor dem Werkstor von Foxconn protestieren. Mit vergrößerten Fotos von Xiangqians Leiche wollen sie auf Ungereimtheiten seines Todes aufmerksam machen. Schwester Liqun berichtet von Wunden, die sie am Kopf der Leiche bemerkt habe - sie hätten Die beste Batterie Bohrlöchern geähnelt. Auch am übrigen Körper hätten sie merkwürdige Verletzungen entdeckt, die sich nicht durch Selbstmord erklären ließen. Auf einem Überwachungsvideo von Foxconn, aufgenommen um den Todeszeitpunkt des Arbeiters, würden längere Passagen fehlen. Ma und seine Töchter drücken sich vorsichtig aus, sie wirken schüchtern, sie vermeiden es, dem mächtigen Foxconn direkte Schuld zuzuweisen. Aber sie pochen auf Aufklärung, sie wollen den Todesbefund vor Gericht akku de
プロフィール
  • プロフィール画像
  • アイコン画像 ニックネーム:123qwert
読者になる
2011年11月
« 前の月  |  次の月 »
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
最新コメント
Yapme!一覧
読者になる
P R
カテゴリアーカイブ
月別アーカイブ
http://yaplog.jp/123qwert/index1_0.rdf